Was hat sich verändert?

… diese Frage stellen wir uns jedes Mal, wenn wir zur Baustelle fahren. Im Moment muss man wirklich genau hingucken, um zu sehen was sich verändert hat.

Zu einen wurde der Zwischenraum zwischen der Holzbefestigung und der Bodenplatte geschlossen. Und von außen sind vor die Nahtstelle zwischen Holzbefestigung und Wänden OSB Platten gekommen.

Die Wand neben der Haustür, bei der die Dämmung noch zu sehen war ist auch zu und der Dachboden hat einen Boden bekommen.

Am Tag des Hausaufbaus habe ich auch zwei unserer vier Grenzsteine gefunden. Die anderen beiden sind irgendwo unter Schotter und so vergraben, denke ich 😉

2 thoughts on “Was hat sich verändert?”

  1. Das Haus ist irgendwie faszinierend. Dieser Holzaufbau… Grandios!
    Meines wird zwar auch eine Holzständerbauweise bekommen… aber da sieht man nichts, weil die Wänder schon „fertig“ sind…

    • Dankeschön 🙂 Ich bin auf deine Bilder gespannt, wenn die Wände kommen. so „fertige“Wände kann ich mir gar nicht vorstellen wie das aussieht.
      Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.

Kommentar verfassen