Instagram

Hallo ihr Lieben,

so langsam kommen wir in die heiße Phase.

Morgen kommt die Küche, ich bin soo gespannt, ich freue mich und bin aufgeregt.

Wir sind guter Dinge, dass wir in diesem Monat einziehen werden. In einer Woche macht der Installateur weiter und die Innentüren werden geliefert und montiert.

Ich habe es auch anderen Baublogs gesehen und denke bei uns wird es nicht viel anders sein: In dieser Phase findet man immer weniger Zeit sich mit dem Blog zu beschäftigen. Aber ich habe in letzter Zeit schon viele Bilder auf Instagram hochgeladen und ich denke, das werde ich beibehalten. Wenn ihr also weiterhin am Baufortschritt teilhaben möchtet, folgt mir doch auf Instagram. Ihr findet mich dort unter: meisje_yvi

Instagram

Instagram @meisje_yvi

Die aktuellen Bilder werden auch unten auf der Startseite angezeigt, falls ihr keinen Instagram Account haben solltet.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, drückt uns die Daumen, dass morgen alles glatt geht.

Spachteln, schleifen, grundieren und streichen

Die letzten Wochen standen ganz im Zeichen von spachteln und schleifen. Da wir die Wände direkt streichen und nicht tapezieren wollen, müssen sie sehr glatt und gleichmäßig gespachtelt werden.

Gestern haben wir die ersten Wände gestrichen, und es sieht super aus 😊 wir haben uns für die Lehmfarben ipaint von Tierrfino entschieden. Das gesamte Haus wird in Dover weiß gestrichen. Das ist ein leicht beige abgetöntes Weiß. Irgendwann werden wir dann noch Farbakzente setzten, aber erst wenn wir 100% wissen, wie die Möbel stehen werden.

Vorgestern sollte der Telefonanschluss geschaltet werden. Die Betonung liegt auf „SOLLTE“ nachdem wir es organisiert hatten, dass mein Schwiegervater von 12-17 Uhr in Haus gesessen hat, bekam Benny dann um kurz vor 5 eine SMS „ihr Anschluss konnte nicht geschaltet werden“ keine Angabe von Gründen oder so. Auch an der Hotline wussten  sie nicht mehr. Jetzt gibt es Freitag Vormittag einen neuen Termin. Hätten wir den Termin verpasst hätten wir eine extra Anfahrt zahlen müssen…😣

Am Dienstag kommt die Küche. Wir freuen uns schon richtig und hoffen einfach, dass das wenigstens im ersten Versuch klappt.

Wenn uns jemand Post schicken möchte, wir haben unseren Briefkasten schonmal provisorisch montiert 😊

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, wir werden mal weiter werkeln

Treppe und Küchenumplanung

Hallo,

gestern wurde unsere Treppe montiert, und sie sieht super aus 🙂 ich bin echt begeistert.

Und ich habe es heute endlich mal geschafft, die neuen Zeichnungen der Küche zu scannen. Wir mussten ja nochmal etwas umplanen, da es die geplante Farbe der Küche teilweise nicht mehr gab. Die neue Planung gefällt und sehr gut. Ich bin echt gespannt, wie sie nachher in echt wirkt. In ca. 3 Wochen wird sie geliefert und aufgebaut. Morgen erfahre ich mehr zum geplanten Termin.

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Von Wärme und Fliesen

Passend zum Frühlingsanfang wurde es auch im Haus warm, der Installateur hat das Estrich-Aufheiz-Programm gestartet. Zwischendurch hatten wir 33° im Haus. Ich habe immer auf die Feuchtigkeit gewartet, die sich an den Fenstern niederschlägt, wie ich es auf vielen anderen Baublogs gesehen habe. Aber das blieb bei uns aus. Ich denke zum einen deswegen, weil der Estrich ja schon fast 3 Monate ohne Heizung abgebunden hat und vielleicht auch, da wir durch das Holzständerwerk viel weniger Feuchtigkeit im Haus hatten.

Der Elektriker hat in der letzten Woche seine Arbeiten beendet. Wir haben jetzt Licht, eine Klingel und ein Küchenradio… und gaanz viele Schalter, Steckdosen und alles was dazu gehört

Am Dienstag hat der Fliesenleger, überraschend einen Tag eher als geplant, mit seinen Arbeiten angefangen. Wir haben jetzt Wandfliesen im Bad und Bodenfliesen im Büro, Flur und in der Küche. Leider konnte ich mir gestern die Wandfliesen nicht ansehen und heute komme ich nicht ins Bad, wegen der nicht begehbaren frisch verlegten Fliesen. Naja dann morgen.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Bis zum nächsten Mal

Strom und Wasser

Im letzten Beitrag hatten wir ein Strom- und Telefonkabel im Haus. Dazu haben sich nun auch Wasser und Gas gesellt. Und seit 2 Tagen ist auch das Stromkabel am Stadtnetz angeschlossen, durch den Regen war das eher leider nicht möglich.

Heute morgen wurde der Stromzähler angeschlossen. Und der Elektriker hat die ersten Schalter und Steckdosen montiert. Wir werden die Rahmen zum Streichen nochmal abmachen. Aber ich hätte nie gedacht, dass man sich über so ein paar Schalter und Stecker so freuen kann :)) endlich geht es weiter. Und wir können die Rolladen hoch- und runter fahren 😉

Morgen oder Montag wird der Installateur das Estrichheizprogramm starten und eine Woche später beginnt der Fliesenleger mit seiner Arbeit. ie Fliesen lagern schon im Haus. Uns gefällt unsere Auswahl immer noch sehr gut. Leider kann man die Farben auf den Fotos schlecht erkennen.

So langsam kann ich mir immer besser vorstellen im Haus zu wohnen, nach all den Rückschlägen wird es immer wahrscheinlicher, dass wir bald einziehen können.

Hausanschlüsse – Ein Anfang

Seit gut einer Woche ist unser Haus „nackt“. Das Gerüst ist weg. Es wirkt dadurch noch einmal ganz anders.

Am Mittwoch wurde und eine Baggersichtung am Grundstück gemeldet.Es wurde tatsächlich mit unseren Hausanschlüssen angefangen. Aber unsere Baustelle wäre nicht unsere Baustelle, wenn nicht irgendwas nicht nach Plan laufen würde.

Eigentlich dachte ich, dass diese ganze Aktion zwei Tage dauern würde…- Eigentlich -…

Am Mittwoch wurde gebuddelt und abends hatten wir schon das Telefon- und Stromkabel im Haus. Donnerstag ist dafür nichts passiert und gestern wurden wohl mittig in dem Schacht Leerrohre für Wasser und Gas verlegt, denn dieses Stück war gestern schon wieder zu. Ich bin mal gespannt, wann es Wasser und Gas gibt, damit der Estrich aufgeheizt werden kann.

In diesem Sinne, euch allen ein schönes Wochenende

Januar und Februar

Ich habe lange keine Zeit (und manchmal auch keine Lust) gefunden einen neuen Eintrag zu schreiben.

Aber heute werde ich euch auf den neusten Stand bringen.

Der Dachdecker hat alle Zinkverkleidungen fertig gestellt:

Wir sind mit dem Trockenbau weiter gekommen. Es fehlen jetzt nur noch in 2 Räumen die Decken- und Schrägenverkleidung:

Der Außenputzer hat mit der Arbeit begonnen. Was mich sehr gefreut hat, dass alles sehr sauber abgeklebt wurde. Zur Zeit sind ca. 3/4 des Hauses mit einem Grundputz verputzt. Ich hoffe, dass der Putzer wie angekündigt nächste Woche fertig wird. Dann muss das Gerüst abgebaut werden, damit in der nächsten Woche die Hausanschlüsse gemacht werden können.