Frohe Weihnachten

In den letzten Wochen seit dem letzten Beitrag ist noch ein bisschen was passiert.

Die falschen Scheiben im Bad und Gäste WC wurden getauscht. Jetzt haben wir satinierte Scheiben und keine Klaren mehr. Auch die fehlende Scheibe im Wohnzimmer wurde nachgeliefert.

Dann habe wir Innenfensterbänke bekommen, zwar auch eine da, wo keine hin sollte, aber die ist schon wieder demontiert. In der Küche bekommen wir nämlich keine Fensterbänke, dort wird die Arbeitsplatte bis zum Fenster weitergeführt.

Vor ungefähr 2 Wochen hatten wie hier ziemlich starken Regen mit Wind und dabei hat es ins Wohnzimmer reingeregnet. Die Außenfensterbänke in den Gaubenfenstern wurden mit Zink verkleidet und nun kommt von da kein Wasser mehr ins Haus. Und Vorgestern hat der Fensterbauer die letzten „Löcher“ am Fenster gestopft, nun dürfte kein Regen mehr reinkommen können.

Dann wurde unsere Haustüre eingebaut, leider ist auch diese nicht so wie bestellt. Sie sollte mit klarem Glas und von innen weiß sein, bekommen haben wir eine mit satiniertem Glas, die von innen hellgrau ist. Eine Neue würde weitere 6 Wochen dauern, und ohne Haustüre kein Estrich. Also werden wir wohl mit der grauen Tür leben… aber die Scheiben werden noch getauscht.

Auch der Elektriker war in den Tagen vor Weihnachten noch fleißig. Die ersten Dosen sind in den Wänden. Jetzt sieht man erstmal, wie viele Schalter und Steckdosen wir bekommen werden.

Und wir haben und weiter mit dem Trockenbau beschäftigt. Für die Ecken an den Fenstern haben wir uns Rigipsecken fertigen lassen. Das war eine sehr gute Idee.

 

Wir wünschen euch ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rusch ins neue Jahr

Bis im neuen Jahr

Yvonne und Benny

gedecktes Dach

Unser Dach wurde gedeckt, endlich….

Die Treppenstufen auf dem Dach, wollen wir eigentlich nicht haben. Der Architekt hat wohl auch mit einem Schornsteinfeger gesprochen, der sagte, er braucht sie auch nicht. Jetzt hoffe ich, dass das wirklich so ist und die Stufen wieder entfernt werden können.

Ansonsten bleibt es anscheinend dabei, dass ab Montag die Fenster montiert werden, nur die Haustür lässt sich bis zur KW 50 Zeit. Aber dann gibt es eine Bautür.

Am 10.11 fangen dann der Elektriker und der Installateur mit ihrer Arbeit an. Wir werden am Wochenende vorher eine vor Ort Begehung mit beiden machen und dann die Rigipsplatten auf die geschlossenen Seiten der Wände bringen. So kann der Elektriker nachher die Löcher für die Schalter und Steckdosen direkt durch Rigips- und OSB-Platten bohren.

So der Plan, ich bin gespannt was die Realität an neuen Überraschungen für uns bereit hält 😉

In diesem Sinne euch allen ein schönes Wochenende.