Der Estrich kann kommen

… zumindest wenn es nach uns geht.

Wir haben am Wochenende die letzten Rigipsplatten an die Wand gebracht und alles andere aus dem Erd- und Obergeschoss verbannt. Unser Dachboden platzt nun aus allen Nähten, aber die Böden sind frei.

Nochmal vielen Lieben Dank an die fleißigen Helfer.

Morgen wird dann der Estrichleger die Dämmung ins Erdgeschoss einbringen und der Installateur kümmert sich um die Fußbodenheizung. Es geht endlich weiter *freu*

Im alten Jahr hatten wir einen Tag Schnee, dieser wird den Zeitplan sicherlich nicht durcheinander bringen, aber das „Haus im Schnee“ Foto wollte ich euch nicht vorenthalten

Kabel und Leitungen

In der letzen Woche wurden weitere Wasserleitungen, Abwasser- und Entlüftungsrohre installiert. Und der Elektriker hat mit seinen Arbeiten angefangen und ist auch schon soweit fertig, dass wir an diesem Wochenende die Wände verschließen können.

Dann haben wir am die Wand zwischen HWR und Büro aufgebaut und das Dach gedämmt. Und wir haben angefangen den Rigips zu verputzen und abzuschleifen.

Ansonsten gibt es nichts zu berichten, deswegen lasse ich die Bilder sprechen 🙂 Übrigens gefällt mir der Herbst gar nicht, es ist soo früh dunkel, echt doof zum Fotos machen 🙁