De Pöttkes

Hallo und herzlich Willkommen

unsere Internetpräsenz befindet sich noch im Aufbau

Schauen sie einfach wieder rein und lassen sich Überraschen was Passiert ist

Öffentliche Probe

Ihr Lieben. Da wir am Freitag, dem 21.09. intern für die Stadt Ahlen ein kleines Konzertchen geben, dachten wir uns: „Hm, dann könn wa ja auch nen Abend vorher nachn Soundcheck mal schön auffe Bühne proben!“

So. Und daraus machen wir eine ÖFFENTLICHE PROBE IM HOF MÜNSTERLAND!!! Es geht um 19:30 Uhr los. Bernd Overmann war so lieb und macht die Theke auf. Es gibt also nen lecker Pilsken auffe Faust.

Wichtig: Es handelt sich hierbei um eine PROBE! KEIN KONZERT. Heißt: Wir werden ma abbrechen, was bequatschen, Sounds einstellen und am Ende 2 mal unser Set spielen. Wir würden uns mega freuen, wenn mächtig viele Freunde mit uns den Abend verbringen würden. Eure Pöttkes

Platt auf Hochdeutsch

 

Up Mönsterläner Platt Auf Hochdeutsch
Muorn Morgen
Guёten Muorn Guten Morgen
Guёt´n Guten …..
Dag Tag
Guёten Dag Guten Tag
Guёten Dag in´t Huus Guten Tag allerseits zu Haus.
Maoltiet Mahlzeit
`N Aomd  ´N Abend (Guten Abend)
Guёten Aomd Guten Abend
Nacht Nacht
Guёte Nacht Gute Nacht
Guёte Nacht slaop sacht Gute Nacht, schlaf sacht
In`t Bedde met de Blagen Kinder ins Bett   /  Die Kinder zu Bett     Wörtlich: Ins Bett mit den Kindern.
Adjus Auf Wiedersehen, Tschüs, vom französischen Adieu.
Guёt gaon Gut gehn (Meint: lass es dir gut gehen) Verabschiedung
Wi sait us Wir sehn uns ( Verabschiedung  oder Drohung)
Säignte Winacht (en) Gesegnete Weihnacht (en)
Glüksäilig  ni Jaor!  Antwort: Guod giёw et wät waor! Frohes neues Jahr. Antwort: Gott gib es wird wahr!
Et is Drinkenstiet „Trinkpause“ mit Bier und Schnaps
Büörgermesterstiet Ab 11 Uhr, Zeit um einen zu „trinken“
Drai Beer un drai Kuorte (Kaorn) Drei Bier und drei Kurze (Korn)
Do us doa män no Enen in. Tu uns da noch Einen rein. Meint: das der Wirt (Gastgeber) das Glas wieder füllen soll.
Ik sin Ich bin
Ik hait Ich heiße
Ik kuёm uut … Ich komme aus …..
Ik wuёn in Ich wohne in
Wu häts du? Wie heißt du?
Säg mi äs dinen Namen?! Sag mir mal deinen Namen?!
He döt di niks! Er tut dir nichts!
Dat kaas behollen! Das kannst du behalten!
Du kaas mie maol …… Du kannst mich mal ……….
Wat mok betalen? Was muss ich bezahlen?
Wis du met mi dansen? Willst du mit mir tanzen?
Se is dul. Se is anfräiten. Sie ist beleidigt
Ik kuёm forts! Ich komme sofort!
Du büs aower graut wüorn Du bist aber groß geworden
Ik sin möde! / Ik sin mö!  Ich bin müde! 
He kan de Tiäne nich uutnenne kriegen Er kann die Zähne nicht auseinander bekommen
Wat büs du dän för Enen?! Was bist du denn für Einer? Meint: entweder aus welcher Familie man kommt, wenn man gefragt wird oder als geringschätzende Aussage
Wao küms du dän hiär? Wo kommst du denn her?
Dän  (Di) häb´k auk aal lang nich mäer sain! Den, (Dich) habe ich auch schon lange nicht mehr gesehen!
Wu gait´t di? Wie geht es dir?
Hiärtlicken Gükwunsk! Herzlichen Glückwunsch!
Vivat vivat to´m Gebuortsdag Hochruf zum Geburtstag! Frei: Alles gute zum Geburtstag oder herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Anders als im französischen wird das Vivat  nicht „wiwa“ ausgesprochen, sondern so wie man es schreibt.
Du häs noog Fuёsel hat! Du hast genug Schnaps (Alkohol) gehabt!
Du bes dik! Du bist betrunken! Du bist dick!
He  (Se) häf auk kine (n) afkrigen Er oder Sie ist nicht liert. Ewiger Junggeselle.
Et is an ´t  Drüöpeln! Et drüöpelt Es nieselt!